DRK Siershahn erhält großzügige Spende

facebook Foto Jonas Schaltanlagenbau

Am vergangenen Donnerstag konnten wir eine großzügige Spende der Fa. Jonas Schaltanlagenbau, Siershahn entgegen nehmen.
Die Geschäftsführer Joachim Duck und Andreas Kirchem überreichten uns symbolisch einen Scheck in Höhe von EUR 1.000,– für unsere Arbeit, der bereits auf unserem Konto gut geschrieben wurde.

Es freute uns außerordentlich, dass Herr Duck sagte: „Ich sehe euch so oft im Dorf und ihr seid aktiv in unserer Gemeinde und über deren Grenzen hinaus. Aus diesen Gründen unterstützen wir sehr gerne euren Dienst am Nächsten.“ Herr Kirchem fügte hinzu, dass er aus sicherer Quelle weiß, dass in der Flüchtlingshilfe schon viele 100 Stunden geleistet und einiges auch schon aus der Vereinskasse hierzu beigesteuert wurde.

Diese Aussagen machen uns Mut, in der bisherigen Art und Weise unsere Arbeit fortzusetzen und auch noch zu intensivieren. Thomas Erner (1. Vorsitzender) und auch Michael Krätz (Geschäftsführer) wollen diese Spende gemeinsam mit den Aktiven direkt den Flüchtlingen in Form von Sachspenden, aber auch Spielzeug für die Kinder und Hygieneartikel zukommen lassen und somit in sinnvolle Investitionen umsetzen. Stefanie Krätz (JRK-Leiterin) hat hierzu auch schon einige Ideen.

Haben auch Sie Interesse an unserer Arbeit, dann besuchen Sie uns doch einfach ganz zwanglos Montags in unserer Gruppenstunde. Termine auf unserer Info-Wand am DRK Haus Siershahn.
Akutelles von uns gibt es auch immer hier: www.facebook.com/drksiershahn